Die aktuellen Zahlen über die Gefängnisse, die zusammengelegt werden:

Gefängnis Hohenleuben Gera Zeithain Zwickau Summe
Haftplätze 370 197 395 165 1127
im offen Vollzug 25 34 27 86
Angestellte 159 86 148 81 474
Angebotene Arbeiten Druckerei, Buchbinderei, Metallbau, Textilarbeiten verschiedene Kleinaufträge, wie Fenster aufbereiten KFZ-Pflege, Gartenbau, Kunsthandwerk, Blecharbeiten Drechslerei, Montagearbeiten

Wenn 400 Angestellte (Quelle: OTZ) in der neuen Anstalt arbeiten sollen, stellt sich uns die Frage, was mit den übrigen 74 Arbeitsplätzen geschieht.
Ist das nicht effektiv ein Abbau von Arbeitsstellen?

Quellen der Zahlen: Webseiten der Justizministerien Sachsen und Thüringen
Direktlink: Hohenleuben, Gera, Zeithain, Zwickau

Ein Gedanke zu „Die aktuellen Zahlen über die Gefängnisse, die zusammengelegt werden:

  1. Ja, das ist definitiv ein Abbau an Stellen. Dies wird gerade in Thüringen „legalisiert“, indem das Beamtengesetz geändert wird. Die Haftplätze, die angegeben wurden, sind nicht die offiziellen Zahlen. Denn beide JVAn in Gera und Hohenleuben haben andere zugelassene Haftplätze. Die Zahlen spiegeln möglicherweise eine tatsächliche Belegung zu diesem Zeitpunkt wieder. Und: kein Bediensteter in Thüringen will nach Zwickau fahren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.