Thüringer JVA-Mitarbeiter wollen nicht nach Sachsen

Jetzt kommt das, was wir uns schon 2013 dachten: zwei Bundesländer und eine Anstalt, da gibts Probleme. Nicht nur dass sie sich nicht entschieden können, wie die Gebäude gebaut werden sollen (Sachsen: groß und 4-stöckig; Thüringen: klein und 3-stöckig.), nein es werden ja auch die Beamten anders besoldet und haben unterschiedliche Ansprüche.

Jetzt wollen, laut dem Landeschef der Gewerkschaft der Thüringer Polizei, viele der Bediensteten nicht nach Sachsen wechseln, sondern Thüringer Beamte bleiben.

Quelle MDR: http://www.mdr.de/thueringen/thueringen-sachsen-gefaengnis-gewerkschaft-kritik-100.html

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.