Wie könnte die JVA einmal aussehen?

JVA Dresden

Ansicht der JVA Dresden (805 Haftplätze, Fertigstellung 2000)

Websites: Website der JVA Dresden, auf Wikipedia
Die JVA Dresden ist bis jetzt der größe und modernste Knast in Sachsen (gebaut 2000). In Dresden ist übrigens dieses Jahr ein Häftling durch einen Trick geflohen: Bericht auf RTL.de

Deutschlands modernste JVA (für 410 Insassen) wurde dieses Jahr am 21.3. in Berlin eröffnet:

JVA Heidering (410 Haftplätze) Videolink zu Euroluftbild auf Youtube

JVA Heidering (410 Haftplätze) Videolink zu Euroluftbild auf Youtube

Websites: Website der JVA Berlin Heidering

Ein Gedanke zu „Wie könnte die JVA einmal aussehen?

  1. Anscheinend haben sich unsere Stadtoberhäupter noch nicht mit den geplanten Ausmaßen beschäftigt. Dieses Großprojekt ist kein Vergleich zu unserer kleinen JVA in der Innenstadt in der auch keine Häftlinge mit erschwerten Haftbedingungen einsitzen! Zwickau hat gar keine Erfahrungen mit solchen Großgefängnissen, auch unser ehrwürdiges Schloß Osterstein hatte niemals solche Ausmaße!
    Außerdem würde mich interessieren wie die Stadt dieses Großprojekt finanziert? Über solche Rücklagen kann die Stadt gar nicht verfügen angesichts der Haushaltslage der vergangenen Jahre. Ohne eine erhebliche Erhöhung der Grundsteueren oder anderer kleiner „Nettigkeiten“ für die Bewohner unserer Stadt ist dieses Projekt nicht finanzierbar!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.