Dimensionen des Geländes

Argument der Befürworter: „Es besteht bereits eine JVA seit 1899. Die Zwickauer Bürgerinnen und Bürger haben keine negativen Erfahrungen“
Wir meinen: Zwickau hat überhaupt nicht die Erfahrung mit der Größe eines solchen Gefängnisses, einmal sitzenden bis jetzt die Häftlinge nur kurzzeitig ein bzw. sind in Untersuchungshaft. Außerdem ist unserer JVA recht klein. Die neue JVA soll in der Fläche bis zu 58x größer werden!

Bestimmt weiss nicht jeder, welche Dimensionen das neue Gefängnis haben wird. Hier stellen wir kurz mal das Gelände vom ehemaligen RAW vor:

Größe der neuen JVA mit ungefähren Maßen.

Karte zukünfziges JVA-Gelände, alle Maße nur geschätzt (durch klicken vergößern)

Allein das Gelände ist riesig. Das HBK kann man locker darauf unterbringen und der Platz der Völkerfreundschaft passt in der Länge 5,5 mal und in der Breite 1,5 mal darauf.
Die alte JVA ist nur 4.300 m² groß, die neue JVA wird eine Grundfläche von ca.250.000 m² haben und ist somit über 58-mal größer als die alte.

Dimension

Dimensionen der geplanten JVA stark vereinfacht (durch klicken vergößern)

2 Gedanken zu „Dimensionen des Geländes

  1. Ein Mitglied unserer Initative hat schon im Dezember 2011 einen Alternativvorschlag für das RAW (Solarpark) an Frau Oberbürgermeisterin Pia Findeiß und Herrn Spielvogel übermittelt. Eine schriftliche Bestätigung für den Erhalt des Vorschlags kam leider nie. Erst nach mehreren Nachfragen wurde ihm in einem persönlich Gespräch von einem Mitarbeiter der ZEV mitgeteilt, dass ein solcher Park nicht in das damalige Konzept der ZEV passte. Desweiteren wartet er seit Oktober 2012 vergebens auf die Antwort für einen Vorschlag, zur Nutzung der Freifläche neben dem Marienthaler Jugend-Freizeit-Zentrum. Alle Bürger waren damals aufgerufen Vorschläge, zur sinnvollen Nutzung der Fläche einzureichen.
    Soviel zum Thema Bedenkenträger und Verhinderer in der Gesellschaft.

  2. Ich rate jetzt einfach mal. Sie sind Justizangestellter in Zwickau, Nichtmarienthaler und haben ein Problem mit gelebter Mitbestimmung. Und vielleicht etwas zuwenig Distanz zu Findeiß und dem Stadtrat. Mal im Ernst, wer kann hier sonst ein Gefängnis dieser Größe in dieser Lage befürworten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.